< Zurück | Fotopoesie | Weiter >
     

TAO TE KING / Laotse

Kap. 71

Wer weiß, daß er nichts weiß, ist groß.
Wer aber sein Wissen nicht kennt, der ist krank.
Der wirklich Weise leidet nicht an der Krankheit.
Er erkennt das Kranke als krank,
deshalb leidet er nicht daran.

In einer Neuübertragung von Hans J. Knospe


Quelle

< Zurück | Fotopoesie | Weiter >