< Zurück | Fotopoesie | Weiter >
     

TAO TE KING / Laotse

Kap. 17

Das Allerhöchste können die Menschen nur ahnen.
Dann kommt das, was sie kennen und lieben;
dann das, was sie fürchten;
und danach das, was sie verachten.
     Wer nicht genug Vertrauen hat,
dem wird man auch nicht vertrauen.
Ehrenvolle Worte sind sehr bedächtig gewählt.
Wenn die Arbeit getan und das Werk vollendet,
sagen die Leute: »Es geschah wie von selbst.«

 

In einer Neuübertragung von Hans J. Knospe


Quelle

 
< Zurück | Fotopoesie |Weiter >