< Zurück | Fotopoesie | Weiter >
 

TAO TE KING / Laotse

Kap. 16

     Tue dein äußerstes, um leer zu werden,
und bewahre die tiefe Stille.
Alle Wesen kommen und gehen,
und ich schaue diesem Geschehen zu.
Sie wachsen und blühen
und kehren zurück zu ihrem Ursprung.
Zum Ursprung zurückkehren bedeutet:
in die Stille gehen.
In die Stille zurück gehen bedeutet:
seinem Wesen gerecht werden,
Der Weg, seinem Wesen gerecht zu werden,
ist ein ewiger Weg.
Den ewigen Weg erkennen bedeutet:
erleuchtet sein.
    Wer nicht um das Ewige weiß,
schafft sinnloses Unglück.
Wer aber um das Ewige weiß,
der bleibt geduldig und duldsam;
darin enthalten ist Gerechtigkeit,
und diese edle Haltung ist allumfassend.
Allumfassend aber ist der Weg: Tao
und außerdem von ewiger Dauer.
    Auch wenn der Körper vergeht,
ein solcher Mensch ist ohne Gefahr.

 
 
< Zurück | Fotopoesie | Weiter >